Workshop

Mit der Einführung der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) im Mai 2018
stellt sich für alle Beteiligten die Aufgabe entsprechend der rechtlichen Bestimmungen den
Datenschutz in allen Prozessen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten einzuhalten.
Das betrifft ebenfalls und besonders die IT einer Organisation und damit auch die Informatik.
Nach einem Jahr DS-GVO sind neue Diskussionen sowohl zur Gestaltung von
Datenschutzkonzepten als auch zum Umgang mit Transparenz und Informationspflichten