Ringvorlesung Datenschutz und Datensicherheit im SoSe 19

Im Sommersemester 2019 findet eine studentisch organisierte Ringvorlesung zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit statt.

Es findet während der Vorlesungszeit jeden Montag 18 - 20 Uhr (ausser Ostern und Pfingsten) im Magnushörsaal des Institutes für Informatik, Robert-Mayer-Straße 11-15 ein Vortrag zu den verschiedenen Aspekten von Datenschutz und Datensicherheit statt. Weitere Infos findet ihr im Vorlesungsverzeichnis des Fachbereiches 12 Informatik und Mathematik: http://tinygu.de/RingDatenschutzDatensicherheit

Die Ringvorlesung behandelt unterschiedliche Themen der Bereiche Datenschutz und Datensicherheit. Für eine erfolgreiche Teilnahme ist die regelmäßige Anwesenheit erforderlich. Mehr dazu wird in der ersten Vorlesungswoche gesagt. Die Ringvorlesung lässt sich zudem für das Datenschutzzertifikat des Instituts anrechnen. Auch hier gibt es nochmal mehr Informationen in der ersten Vorlesung. Die Ringvorlesung ist für Studierende aller Fachbereiche geöffnet und geeignet.

Termine und Themen:

15.4. Begrüßung & Überblick Datenschutz - Gerhard Leuck (Datenschutzbeauftragter Goethe-Universität Frankfurt), Sandra Stelzenmüller (Vorlesungsorganisation)

22.4. Kein Vortrag (Ostern)

29.4. Datenschutz - Bußgelder & Sanktionen - Roland Schäfer (Fachkraft für Datenschutz/Privacy Consultant, die Datenschützer Rhein Main)

06.5. Footprinting oder wie bekommen Hacker Zugang zu einem fremden Netz? - Prof. Dr. Udo Kebschull (Leitung Hochschulrechenzentrum)

13.5. Datenschutz im Projektmanagement - Gerhard Leuck (Datenschutzbeauftragter Goethe-Universität Frankfurt)

20.5. Datenschutz - Adham Zeidan (IT-Sicherheitsbeauftragter des Hochschulrechenzentrums)

27.5. Welche Spuren hinterlassen Hacker? - Jörg Breuer (GU-CERT)

03.6. Tracking im Internet - Dr. Erik Tews (University of Twente)

10.6. Kein Vortrag (Pfingsten)

17.6. Cybercrime Next Generation- Jürgen Schmidt (Chefredakteur von heise Security, Ressortleiter beim Computermagazin c't im Bereich Sicherheit)

24.6. DELETE digitale Fremdbestimmung - Lars Wehring (Capulcu)

01.7. Sicherheit im Kontext von Datenbanken - Dr. Karsten Tolle (Goethe-Universität Frankfurt)

08.7. Datenschutz diskursiv: Ziele der DSGVO und nicht-intendierte Handlungsfolgen
- Selma Gebhardt (Rosenholz Quality Consulting)